Web Builder

Psychodiagnostik



Nur eine möglichst genaue Kenntnis der Bedingungen, innerhalb derer ein Problem entsteht oder entstanden ist, erlaubt einen fundierten und damit hilfreichen Vorschlag zur Lösung.
Daher ist einer psychotherapeutischen Behandlung in unserer Praixs immer eine Psychodiagnostik vorgeschaltet. Sollten Sie eine Psychodiagnostik vorliegen haben, die nicht älter als ein Jahr ist, dann bringen Sie diese bitte  zum Erstgespräch mit.

Ziel der lösungsorientierten Psychodiagnostik ist es, Ausprägungen einer Verhaltensweise zu beschreiben und weiterreichendere Schlussfolgerungen bezüglich der Verursachung dieser Ausprägung, der Zughörigkeit zu einem pathologischen Syndrom oder einer Risikogruppe und der weiteren Entwicklung zu ziehen.

Der Sinn der umfangreichen kinderpsychologischen Diagnostik auf mehreren Ebenen liegt in der genauen Beschreibung der Problem- und Konfliktkonstellation. Das daraus gewonnene Wissen hilft zu einem Lösungsweg und zu einer Entscheidung des weiteren Vorgehens zu kommen.

Diagnostische Verfahren

 Die tiefenpsychologisch fundierte Psychotherapie 

 Diese Darstellung beschreibt
sehr vereinfacht die tiefenpsychologische Annahme der Problementstehung und Verfestigung, die anhand der vorher gehenden Diagnostik
dann im Antrag an den
Gutachter beschrieben wird.

Das testpsychologische Gutachten

Ein testpsychologisches Gutachten, welches Sie nach der Psychodiagnostik erhalten können, enthält detaillierte Informationen über die durchgeführten Verfahren und deren Ergebnisse, sowie weiterführen Förderempfehlungen. Diese können sein: Beratungsgespräche, Ergotherapie, Logopädie, Familienhilfe, eine Veränderung der schulischen Situation oder eine psychotherapeutische Behandlung, in selteneren Fällen auch eine klinische Behandlung. 

Das testpsychologische Gutachten ist eine sogenannte "Individuelle GesundheitsLeistung" (IGeL) und muss daher,

nach der Gebührenordnung für Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeuten (GOP), von Ihnen selbst gezahlt werden,

da die Krankenkasse diese Gebühren nicht übernimmt. Dabei können Sie zwischen unterschiedlichen Berichtsformen wählen.